Kontakt
Haben Sie Fragen?030 67895334
KüchenTreff
Adlershof

Neuer Kaffeetrend Cold Brew Coffee

Eisgekühlte Auszeit

Dorade mit gebratenem Fenchel und Zitronen-Dill-Butter

Für viele von euch ist Kaffee am Morgen bestimmt selbstverständlich. Auch wir lieben Kaffee sehr - heiß und frisch gebrüht oder als Eiskaffee an heißen Sommertagen. Zurzeit im Trend ist der “Cold Brew”, also kalt gebrühter Kaffee. Das geht wirklich und es schmeckt wunderbar - morgens, mittags und abends. Egal ob ihr ihn schwarz oder mit Milch und Eiswürfeln verfeinert - Ihr werdet es lieben.

Für den Cold Brew Coffee benötigt ihr:

  • 100g grob gemahlenen Kaffee
  • 1l stilles Wasser/Leitungswasser
  • 1 großes Gefäß mit Deckel
  • Eiswürfel, Milch optional

Zubereitung:

1.) Gebt das Kaffeepulver in das Gefäß. Wichtig ist, dass er auf jeden Fall grob gemahlen ist.

2.) Gießt das Wasser dazu und rührt einmal alles gut durch.

3.) Verschließt das Gefäß und lasst den Kaffee 12 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen.

4.) Gießt den Kaffee durch einen normalen Kaffeefilter in ein neues Gefäß. Nach dem Filtervorgang ist der Cold Brew Kaffee fertig.

5.) Gebt 300ml des Kaffees in ein Glas und fügt nach Lust und Laune Milch, Eiswürfel etc. hinzu.

Da bei dem Filtervorgang etwas Flüssigkeit verloren geht, könnt ihr nach dem Filtern etwas Wasser auffüllen bis wieder ein Liter erreicht ist. Euer Cold Brew hält sich ca. 10 Tage im Kühlschrank. Probiert mal Eiswürfel aus Milch oder aus Kaffee aus. Diese kommen auch super bei Gästen an und sehen toll aus. Bei der Kaffeemenge und der Ziehzeit könnt ihr gerne variieren: Vielleicht mögt ihr es etwas intensiver, dann nehmt etwas mehr Kaffee oder lasst es länger ziehen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und Prost!

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG